Newsfeeds abonnieren

Subscribe to Newsfeeds

E1 Pokalspiel am 29..8. und 1. Serienspiel am 1.09.2012

Unsere E1 ist gut in die Kreisligarunde und Pokalrunde gestartet.

Mit 2 wichtigen Siegen konnten wir zeigen, dass wir nächstes Jahr gute Chancen haben, in der Kreisliga oben mitzuspielen.

Ein toller Sieg im Pokal Achtelfinale gegen JSG Witzenhausen hat unserer E1 viel abgefordert.

Der starke Jonas von der JSG Witzenhausen brachte uns in den Anfangsminuten immer wieder mal in Schwierigkeiten, und wäre Nils W. nicht gewesen, hätten wir bestimmt das eine oder andere Tor zurückliegen können. Die etwas defensivere Anfangsformation zahlte sich aus, und so konnte Maurice für den Gegner überraschend im Sturm auftauchen und das 1:0 schiessen. Auch danach schafften wir es immer wieder in Führung zu gehen. So konnten Merlin und Dustin zum jeweiligen 2:1 und 3:2 erhöhen. Lange Zeit war das Spiel gegen die starke Mannschaft der JSG Witzenhausen offen, ehe Kevin Büde das 4:2 schoss und uns endgültig auf die Siegerstraße brachte. Wir erhöhten danach auf 5:2 und 6:2 und hatten noch viele gute Chancen, das Spiel sogar noch höher zu beenden. Die JSG konnte dann aber noch mal mit einem Tor den Abstand verkürzen, weil uns dann in den letzten Minuten verständlicherweise ein wenig die Puste und Konzentration aufgrund der hohen Führung und der vorherigen vielen Laufarbeit fehlte. Besonders gut hat uns Trainern diese hervorragende Laufbereitschaft und das Zusammenspiel am heutigen Tag von ALLEN Spielern gefallen.

Am Samstag gegen Hebenshausen taten wir uns dann etwas schwerer und gerieten durch individuelle Fehler und nach einem Freistoss von halb links mit 0:1 in Rückstand . Danach versuchten wir auszugleichen, ließen aber selbst beste Chancen liegen, konnten dann aber nach viel Arbeit und durch unsere Arbeitsbiene Maurice verdient das 1:1 erzielen. Ein erneuter Abwehrfehler sorgte wieder für die Führung für den Gegner. Erst 1 Minute vor Ende der 1. Halbzeit konnte Dustin, psychologisch wichtig, den Ausgleich erzielen.

So ging es in der 2. Halbzeit weiter, wir hatten die besseren Chancen, machten aber zu wenig daraus. Dustin schoss uns dann aber nach einer guten Einzelaktion und einem schönen Pass von Nico zum Sieg. 3:2! Auch danach konnten oder wollten wir den Deckel nicht zu machen und so wurde es in den Schlussminuten spannend und wir hätten beinahe noch den Ausgleich gegen die starke Mannschaft aus Hebenshausen kassiert.

Beide Siege waren aber insgesamt gesehen hoch verdient und brachten uns den Einzug in das Pokal Viertelfinale und die ersten 3 Punkte für die Qualifikation für die Kreisliga Endrunde. Die Chancenverwertung muss noch besser werden, aber ansonsten weiter so!

Die Vereine der JSG Lossetal-Lichtenau