Newsfeeds abonnieren

Subscribe to Newsfeeds

E2 beim E1 Turnier in Kassel überfordert

An diesem Turnier gab es für die an diesem Tag beste zur Verfügung stehende Mannschaft nichts zu holen. Angemeldet war hier unsere E1, die jedoch zur Kreisendrunde in Großalmerode musste. Weitere Absagen durch  Krankheit und kurzfristig anberaumte erzieherische Maßnahmen, machten die Lage nicht einfacher. 1 Tor   1 Punkt   1:11 Tore  das sind die Daten die einen Karnevalisten eigentlich zusagen, da sie sehr an die Jäcke Zeit erinnern, aber leider ist der Aschermittwoch schon vorbei und die Jungs hatten bei diesen Ergebnissen nichts zu lachen. Im ersten Spiel gegen die 2 Garnitur der Gastgeber (VFL Kassel), haben wir mit Glück und Geschick eine 0:0 erkämpft, hätten fast mit dem ein zigsten Gegenangriff ein Tor gemacht. Gegen die Kreisauswahl von Homberg ging das leider nicht auf, hier mussten wir uns 2:0 geschlagen geben. Danach ging es gegen den vermeintlich schwächsten Gegner Schauenburg, wo man schon vor dem Spiel von einem Sieg gesprochen hatte, mit 1:2 daneben. Zwei dumme Gegentore und vorn keine Durchschlagskraft. Jannik machte hier das eine zigste Tor. Im letzten Spiel gegen Vellmar hatten wir die Marschroute ausgegeben sich achtbar aus dem Turnier zu verabschieden, jedoch nach der ersten Spielminute hatte man schon zwei Gegentore kassiert und das wurde im Verlaufe des Spieles nicht besser. 6:0 war das bittere Endergebnis. Nun gut, mal abgesehen von dem letzten Spiel, haben die Jungs alles gegeben, es hat sich mal wieder gezeigt, dass wir bei Turnieren im Kasseler Raum schon mit der stärksten Truppe kommen müssen um nicht unterzugehen. Au jedem Fall haben unsere Tombola Jungs einen bleibenden Eindruck beim VFL hinterlassen und gingen mit einigen Preisen auf die Heimreise und Ich habe einen herrlichen Käsekuchen bekommen mit einem Kaffee und Oma Anita ist als treuer Fan sowieso immer stolz auf Ihre Truppe. So kam am Ende doch jeder noch auf seine Kosten und ging mit einem ausgeglichenen Gefühl nach Hause. Wir bedanken uns beim VFL für die Einladung und freuen uns alle auf die Zeit wenn der Schnee verschwindet und wir unser Hobby wieder auf einen gepflegten grün ausüben können. Es kamen zum Einsatz Marc Westphal, Thomas Neubauer, Daniil Ikkes, Lars Kraft, Janik Jakob (1); Kevin Büde, Philipp Schröder.

Ralf Schaumlöffel

Die Vereine der JSG Lossetal-Lichtenau