Newsfeeds abonnieren

Subscribe to Newsfeeds

Heimspielerfolg bei Achtung "Fritz Walter Wetter"

E 2 Jugend mit weiterem Heimsieg gegen Hebenshausen/Werra II 5:3

Ja, die meisten der Jungs konnten damit nichts anfangen, als ich sie heute zum Heimspiel begrüßte mit diesen Worten der Weltmeistermannschaft von "54". Es war kein schönes Wetter, im Klartext: schon nach dem Aufwärmen waren alle patschnass. Dennoch waren für beide Mannschaften die gleichen Voraussetzungen. Positives vorweg, die Kommunikation hat geklappt und alle waren da, die aufgestellt waren. 

So konnten wir heute mit unserer wieselflinken Angriffsformation, Phil, Aaron und Marinus, beginnen und wollten aus einer starken Abwehr den Gegner gleich in der eigenen Hälfte unter Druck setzen und attackieren. Dies gelang uns auch zu Anfang sehr gut und wir konnten uns aus einer kompakten Abwehr einen kleinen Feldvorteil gegenüber dem Gegner erspielen. Torjäger Marinus macht auch relativ schnell klar, warum er bei uns in der Mannschaft ganz vorne spielt. Saisontore Nummer 15+16 brachten unsere Mannschaft mit 2:0 in Führung, mussten dann aber nach einer Ecke und einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung recht unglücklich, aber nicht unverdient den Ausgleich noch vor dem Wechsel hinnehmen.

Nach dem Pausentee begannen wir wiederum mit unserem Erfolgstrio in der Offensive. Diesmal dauerte es aber etwas bis aus unseren Chancen, und das waren nicht wenige, auch zählbares heraus sprang. Wiederum Marinus zum 3:2 folgte relativ schnell der erneute Ausgleich der Gäste, die das Spiel nun auch ruppiger angingen. Schließlich ein Doppelschlag erneut durch Marinus und Aaron, der letzte Woche in der E1 mehr Durchschlagskraft hatte, stellten den alten Zwei-Tore-Vorsprung wieder her. Nun konnten wir das Ergebnis ruhig nach Hause schaukeln und gingen als Sieger vom Platz.

Alles in allem haben wir uns heute gegen einen körperlich durch die Bank weg überlegenen Gegner, hervoragend präsentiert und zu Recht gewonnen.

Ich sehe uns gut gerüstet für das Topspiel in Berkatal nächste Woche. Sicherlich wird uns unser Torjäger fehlen, aber wir zählen mal ganz stark auf Aaron, dass er dann wieder verlässlich trifft.

Zum Einsatz kamen heute

Dennis, Lars, Leon, Nicklas, Phil, Daniil, Aaron (1), Viktoria, Marinus(4), Eric und Toprak  

Die Vereine der JSG Lossetal-Lichtenau