Newsfeeds abonnieren

Subscribe to Newsfeeds

U11 Nachwuchs einiger Bundesligisten spielen am 09.+10.11.13 in Wildeck-Obersuhl

Image: 

Turniervorstellung:

Am 10.11.13 findet in Wildeck-Obersuhl ein großes U11 Hallenturnier statt. U.a. nehmen teil: Eintracht Frankfurt, Werder Bremen, VFL Wolfsburg, Kickers Offenbach, FC St. Pauli ..... . Am 09.11.13 von 15 - 19.00 Uhr findet in der selben Halle ein Blitzturnier statt, wo auch die U11 Kreisauswahl aus dem Werra Meißner Kreis teilnimmt. In dieser Mannschaft spielen u.a. 3 Spieler der JSG Meißnerland und 3 Spieler der JSG Lossetal-Lichtenau. Die Kreisauswahl trifft an diesem Tag auf Eintracht Frankfurt, Werder Bremen, VFL Wolfburg, FC St. Pauli, Kickers Offenbach, U12 Stützpunkt Hersfeld-Rotenburg. 

Das Turnier ist im U11 Bereich eines der am besten besetzten Turnier in Deutschland. Es wird mit Vollbande auf 5 Metertore gespielt. An den beiden Tagen werden über 1000 Zuschauer erwartet. 

Wer mal sehen möchte, welchen Fußball Spitzenteams im U11 Bereich spielen, sollte sich diesen Termin mal vormerken. 

 

 

Anliegenden Text habe ich heute von Wildeck bekommen.

 

HFV

Thomas Becker

Neue Str. 6

36208 Wildeck-Bosserode

 

Junioren

 

Erneut Top-Besetzung beim U11-Turnier der SG Wildeck

 

WILDECK. Zum vierten Mal weht am Sonntag, 10. November, ab 10 Uhr, bei der Juniorenabteilung der SG Wildeck zum Start der diesjährigen Fußballhallensaison ein Hauch von Bundesligaluft durch die Obersuhler Großsporthalle. Klangvolle Namen, wie die bisherigen Sieger Eintracht Frankfurt, FSV Mainz 05 und SV Werder Bremen sprechen beim Sonnenhof Juniorencup für sich. Die Liste des erlesenen Feldes umfasst insgesamt zwölf Teams. Für den Sieger aus 2010, FSV Mainz 05, konnte mit dem Cult Club  FC St. Pauli adäquater Ersatz gefunden werden. Mit dabei sind noch die Offenbacher Kickers, Rot-Weiß Erfurt, FSV Frankfurt, SV Darmstadt 98, KSV Baunatal, TuS Makkabi Frankfurt und Hannover 96. Gespannt sein darf man auch auf den Auftritt der Gastgeber, die im letztjährigen Konzert der Großen als Fünfplatzierter aufhorchen ließen.

Beim Stelldichein der Stars von morgen erwartet die Zuschauer wieder E-Jugendfußball auf höchstem Niveau. Bereits bei den vergangenen drei Auflagen lockten die jungen Kicker zahlreiche Besucher nach Obersuhl, die ihr Kommen nicht bereuen brauchten. Heißer Anwärter auf den Turniersieg ist erneut die Frankfurter Eintracht, die sich für die 0:2 Finalniederlage gegen den SV Werder Bremen revanchieren möchte. Stadtrivale FSV Frankfurt ist aber auch nicht zu unterschätzen. Der VfL Wolfsburg, im Spiel um Rang fünf den Wildeckern mit 2:4 nach Siebenmeterschießen unterlegen, erhebt natürlich auch einen Anspruch auf eine bessere Platzierung. Ob der der KSV Baunatal vorne mitspielen kann, muss sich zeigen. Die zwölf Mannschaften nehmen in drei Gruppen den Kampf um den Einzug in die Finalrunde auf. Der SV Werder Bremen und die Offenbacher Kickers eröffnen um 10 Uhr den Turniertag. Ab 13.40 Uhr stehen die Viertel-  und Halbfinalspiele an. Die Endspiele steigen um 16.35 Uhr. Die SG Wildeck, allen voran natürlich die Nachwuchsabteilung, hofft, dass wieder viele Zuschauer die Gelegenheit nutzen werden, um sich zu überzeugen, wie geschickt zehnjährige Fußballer mit der runden Kugel umgehen können. 

Wer dies am Sonntag nicht kann, bekommt beim kurzfristig anberaumten Blitzturnier am Samstag von 15 bis 19 Uhr die Möglichkeit, schon mal den SV Werder Bremen, Eintracht Frankfurt, VfL Wolfsburg, FC St. Pauli und OFC Kickers Offenbach in Augenschein zu nehmen. Diese Teams reisen bereits einen Tag früher an und möchten die Gelegenheit nutzen, die Gegebenheiten in der Wildecker Großsporthalle, wo wieder mit extra aufgebauter Rundumbande gespielt wird, zu testen. Mit dabei auch die U11 Kreisauswahl Werra-Meißner und der U12-DFB-Stützpunkt Bad Hersfeld, die den Vergleich mit dem hochklassigen Teilnehmerfeld nicht scheuen. Wie der Veranstalter mitteilt, ist an beiden Tagen bestens für Speisen und Getränken gesorgt. Zudem ist nach Auskunft von Wildecks Jugendleiter Alexander Wirth eine Versteigerung von Trikots der Bundesligisten mit Originalunterschriften der Profis zu Gunsten der Hinterbliebenen des Grubenunglücks von Unterbreizbach vorgesehen.

 

Die Ansetzungen:

Samstag, 9.11., ab 15 Uhr: Blitzturnier:

SV Werder Bremen, Eintracht Frankfurt, VfL Wolfsburg, U11 Kreisauswahl Werra-Meißner, DFB-Stützpunkt U12, FC St. Pauli, OFC Kickers Offenbach.

 

Sonntag, 10.11., ab 10 Uhr:

Gruppeneinteilung:

Gruppe A: SV Werder Bremen, Eintracht Frankfurt, Rot-Weiß Erfurt, TuS Makkabi Frankfurt.

Gruppe B: VfL Wolfsburg, FSV Frankfurt, SV Darmstadt 98, KSV Baunatal.

Gruppe C: OFC Kickers Offenbach, FC St. Pauli, Hannover 96, SG Wildeck.

 

- Thomas Becker -

Die Vereine der JSG Lossetal-Lichtenau