Newsfeeds abonnieren

Subscribe to Newsfeeds

D2 erkämpft sich ein Unentschieden in BSA

Nach langer Anreise in Bad Sooden Allendorf (Umleitung ab Kammerbach) angekommen, konnten wir uns nur kurz auf das Spiel vorbereiten. Anders als gegen Großalmerode waren wir aber von Anfang an im Spiel und trotzten den Angriffsfussball der starken Stürmer aus BSA. Die wenigen Angriffe, die durchkamen konnte unser Torwart Mark mit Glück und Geschick heute halten und so stand die 0 zur Halbzeit. Mit jeder Minute länger wurde es für den Gegner schwerer und auch unsere Einwechselungen störten unsere gute Defensivarbeit heute nicht. Unsere beiden Innenverteidiger zeigten in der ersten Halbzeit eine herausragende Leistung. So setzte sich das Spiel in der 2. Halbzeit fort und wir hatten die eine oder andere Chance sogar den Führungstreffe zu erzielen, aber auch der Gegner hatte in der 2. Halbzeit die ersten klaren Chancen, die er aber nicht verwerten konnte. Insgesamt waren wir heute die etwas glücklichere aber auch tüchtigere Mannschaft und mit etwas Glück hätten wir sogar in der letzten Minute sogar noch den Führungstreffer erzielt. So blieb es beim letztendlich verdienten 0:0.

Fazit: Jeder hat heute für jeden gekämpft, ist im Mittelfeld oft auch mit nach hinten gelaufen und hat in der Balleroberung geholfen. Das führte dazu, dass wir unser erstes Spiel in der Rückrunde zu 0 spielten.Jetzt muss es uns auch noch gelingen wieder Tore zu schießen, dann sind im nächsten Spiel auch mal wieder 3 Punkte drin.

 

Die Vereine der JSG Lossetal-Lichtenau