Newsfeeds abonnieren

Subscribe to Newsfeeds

E-Jugend wird 3. beim Turnier in Eschwege

Image: 

Eschwege Sonntag 01.02.2015

Guter 3. Platz beim E-Jugendturnier des JFV Werra Meißner in Eschwege

Unsere E 1 Mannschaft zeigte beim recht gut besetzen Turnier in Eschwege eine doch recht anspruchsvolle Leistung und konnte sich in den Gruppenspielen mit 4 Siegen als Tabellenerster behaupten.

Im Halbfinale gegen den SV Reichensachsen musste man leider eine unglückliche 0:1 Niederlage durch ein Eigentor (Philipp war in diesem Moment der unglücklichste Mensch auf Erden) hinnehmen.
Auch alle Bemühungen noch den Ausgleichstreffer zu erzielen blieben erfolglos und somit blieb nur noch das Spiel um Platz 3, das unsere Jungs dann auch klar mit 5:1 (3xNoah u. 2x Aaron bei 4 Vorlagen von Philipp –er trotzte seinem Frust vom Halbfinale ) gegen das Team vom Veranstalter Eschwege 07 II für sich entscheiden konnten. Somit am Ende ein gelungenes Happy End.

Die Spiele im Einzelnen :
- Eschwege 07 III. Eines der schwächeren Spiele dennoch nach frühen 0:1 Rückstand (Eigentor Dennis) noch ein klarer 3:1 Sieg (Noah u. 2x Philipp)
- E/O/N Ein knapper 1:0 Sieg mit einem herrlich herausgespielten Tor von Aaron. Verdienter Sieg dank auch einer Klasse Partie von dem heutigen Abwehrchef Niclas.
- JSG Meißner Klarer 2:0 Erfolg durch Treffer von Aaron und Tom
- ESW 07 II. In einem tollen Spiel mit Chancen auf beiden Seiten und tollen Paraden von Dennis im Tor. Kurz vor Ende konnten wir noch den 1:0 Siegtreffer durch Philipp nach Zuspiel von Noah erzielen und waren somit ungeschlagen Gruppenerster.

Alles in allem können wir mit dem Auftritt unserer E1 mit der gezeigten Leistung aller Spieler zufrieden sein , das einzige Manko ist aber immer noch das Umschalten, vor allem in der Rückwärtsbewegung. Dies sollte man in Zukunft etwas besser in den Griff bekommen ansonsten könnte dies vor allem in der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften (die wir ja hoffentlich am Samstag in trockene Tücher bekommen werden, 5/6 Punkte fehlen noch) zum Problem werden.

Zum Einsatz kamen: Tor: Nico (die ersten 2 Spiele) dann Dennis, der zeigte mit tollen Reflexen das er im Tor doch besser aufgehoben ist.
Desweiteren: Tom (war gleich nach dem 1.Spiel leicht angeschlagen biss sich aber durch und zeigte seine kämpferischen u. läuferischen Qualitäten), Noah, Aaron, Philipp u. Niclas.

(HT)

Die Vereine der JSG Lossetal-Lichtenau