Newsfeeds abonnieren

Subscribe to Newsfeeds

B-Jugend – Zittersieg zum Auftakt

Nach Abschluss der Vorbereitung mit zwei Testspielen gegen Eintracht Baunatal II (2:3) und gegen Kaufungen/Sandershausen (2:2) stand am Freitag das erste Serienspiel gegen die TSG Bad Sooden-Allendorf (9) auf dem Plan, dass wir knapp mit 4:3 für uns entscheiden konnten.

Trotz spielerischer Überlegenheit und einem deutlichem Übergewicht an Ballbesitz schafften wir es nicht uns schon frühzeitig abzusetzen. Grund dafür war die mangelnde Chancenverwertung, selbst klarste Gelegenheiten wurden vergeben oder wir scheiterten am guten Keeper der Gastgeber. Besser machte es die TSG, die mit zwei schnell vorgetragenen Angriffen etwas überraschend mit 2:0 in Führung ging. Wichtig dann die beiden schön heraus gespielten Treffer kurz vor der Halbzeit durch Dustin und David.
 

Als wir nach dem Seitenwechsel durch Dennis, der eine Unachtsamkeit in der gegnerischen Abwehr ausnutzte, mit 3:2 in Führung gingen, wähnten wir uns schon auf der Siegerstraße. Doch die Gastgeber konterten uns erneut aus und konnten ausgleichen. Olli gelang jedoch im Gegenzug der entscheidende Treffer zum 4:3. Zum Matchwinner avancierte in der 2. Halbzeit unser Torhüter Marc, der einen Elfmeter abwehren konnte und in zwei weiteren 1:1-Situationen hervorragend reagierte.
 

Fazit: ein holpriger Saisonstart mit der für uns ungewohnten 9er-Mannschaft. Trotzdem ein verdienter Sieg, obwohl wir bis zum Schluss zittern mussten. Dies hätten wir uns bei besserer Chancenverwertung und ein bisschen mehr Glück (3 Aluminiumtreffer !) ersparen können.

Fazit von Mathis: „3 Punkte sind 3 Punkte“

 

Es spielten: Marc, Jannik, Timo, Nick, Elias, Alfred, Mathis, David, Olli, Dennis, Dustin

 

Spielverlauf fussball.de

 

Datum: 
Sonntag, August 27, 2017

Die Vereine der JSG Lossetal-Lichtenau